Surveillance Station 8.2.9

Gesichtserkennung, Personen- und Fahrzeugerkennung, Personenzählung und Eindringungserkennung sind nun in das zentrale Verwaltungssystem (CMS) integriert. Dadurch können Sie einen Pool von DVA-Geräten über Ihren CMS-Host bereitstellen und verwalten. DVA3221 unterstützt nun bis zu 12 Deep-Learning-Analyseaufgaben1 (zuvor 6).

Personen- und Fahrzeugerkennung

Erkennen Sie Personen und Fahrzeuge, die in bestimmte Bereiche eindringen, und verständigen Sie das Sicherheitspersonal bei unbefugtem Betreten. Zum Hilfe-Artikel

Personen zählen

Überwachung in Echtzeit

Echtzeitüberwachung und automatische Zählung ein- bzw. austretender Personen; das Überwachungspersonal wird verständigt, wenn die maximale Anzahl an Personen in einem Raum erreicht wurde.

Berichte mit Statistiken

Erstellen Sie Berichte mit Statistiken, um die Kundenfrequenz nach Zeiträumen zu analysieren und Personaleinteilung und Marketing entsprechend anzupassen.

Berichte mit Statistiken

Gesichtserkennung

Erhöhen Sie die Sicherheit durch Identifizierung und Authentifizierung bestimmter Personen

Identifizieren Sie Gesichter aus der Gesichtsdatenbank mit einem leistungsstarken Deep-Learning-Algorithmus, der seine Präzision durch Anpassung automatisch erhöhen kann und unter realen Bedingungen nachweislich eine Genauigkeit von über 97 % erreicht2.

Erkennen und erfassen Sie sofort mehrere Gesichter gleichzeitig, um Personengruppen im Auge zu behalten.

Gesichtserkennung in Echtzeit

Aufnahmen mit erkannten Ereignissen können in wenigen Sekunden mit bis zu einer Million Einträgen in der Gesichtsdatenbank verglichen werden, um verdächtige Personen in Videos sofort zu identifizieren.

Sofortige Gesichtssuche in Echtzeit

Erstellen Sie bis zu 10.000 Benutzerprofile, teilen Sie benutzerdefinierte Profilgruppen (z. B. Personal, Stammkunden oder Verdächtige) in Kategorien (Zugelassen, VIP oder Gesperrt) ein und wenden Sie verschiedene Regeln für diese an, um etwa Alarm auszulöschen, wenn bekannte Ladendiebe erkannt werden.

Identifizierung mit benutzerdefinierter Gesichtsdatenbank

Unterstützung für mehr Deep-Learning-Analysen

DVA3221 unterstützt nun bis zu 12 gleichzeitige Aufgaben der Personen- und Fahrzeugerkennung, Personenzählung und Eindringungserkennung*

Neue Optionen für Datensicherung und Bewegungserkennung

Flexible Optionen in Hyper Backup

Entscheiden Sie, ob Sie alle Aufnahmen in Surveillance Station sichern wollen oder nur Ihre Einstellungen. Sparen Sie Zeit und Speicherplatz beim Wiederherstellen von Einstellungen aus einer Sicherungsdatei auf einem neuen Gerät mit Hyper Backup.

Bewegungserkennung durch externe Geräte

Richten Sie externe Geräte ein, um die Bewegungserkennung in Surveillance Station auszulösen, um die Fähigkeiten Ihrer IP-Kameras zu ergänzen. Sehen und verwalten Sie getriggerte Ereignisaufzeichnungen einfacher und effizienter.

Verwalten Sie Deep-Learning-Analysen im CMS

Surveillance Station CMS vereinfacht die Verwaltung großer Überwachungssysteme auf einer zentralen Plattform. Die Deep-Learning-Videoanalysen des DVA3221 können nun direkt in Echtzeit von Ihrem CMS-Host aus verwaltet und angesehen werden.

Surveillance Station 9.0beta

Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Überwachungskonsole. Installieren Sie schneller mehr Kameras und schützen Sie Ihr Eigentum mit neuen KI-Funktionen. Testen Sie unsere bislang umfassendste und fortschrittlichste Videoüberwachungslösung.

Hinweise:

  1. Die hier beschriebenen Funktionen sind nur bei Modellen der DVA-Serie verfügbar.

  2. Tests wurden vom National Institute of Standards and Technology (NIST) im Rahmen des Facial Recognition Vendor Tests (FRVT) in der WILD-Kategorie (unter Verwendung von echten Aufnahmen entnommenen Gesichtern) durchgeführt.

  3. Wenn die Eindringungserkennung für alle Objekte aktiviert ist, ist sie auf sechs Aufgaben beschränkt. Mehr erfahren

  4. Bei der Aufnahme in 4K-Auflösung ist die Anzahl der Deep Video Analyse-Aufgaben auf acht begrenzt. Erfahren Sie mehr