VisualStation VS360HD

VisualStation VS360HD

VS360HD ist ein ultrakompaktes Begleitsystem für Synology NAS und bietet Surveillance-Station-Funktionen wie Live-Ansicht und verschiedene Verwaltungstools.

VS360HD
VS360HD

Entwickelt für eine PC-unabhängige Überwachungslösung

VisualStation ist die perfekte Alternative bei begrenztem Raum oder Budget. Schließen Sie einfach ein Ethernet-Kabel am Gerät an, verbinden Sie es mit einem LCD-Monitor oder einem TV-Gerät, melden Sie sich bei Synology Surveillance Station an, und schon ist Ihre Überwachungsstation eingerichtet.

Lokales Display<br>HDMI

Lokales Display
HDMI

Energieeffizienz<br>5W

Energieeffizienz
5W

Kompaktes Design<br>unterstützt VESA

Kompaktes Design
unterstützt VESA

Extreme Leistung

Extreme Leistung

Zuverlässige und zertifizierte Hardware für raue Umgebungen

Da sie keine mechanisch bewegten Teile besitzt, ist die VisualStation widerstandsfähiger gegen Vibrationen und dadurch verursachte Hardwarefehler. Mit ihrem soliden Gehäuse und optimierten Design ist die VisualStation für den Einsatz in industriellen Temperaturbereichen von -20 bis +50 ˚C geeignet. Außerdem ist sie nach EN45545 und EN50155 zertifiziert.

Vibrationsresistent

Ideal für mobile Umgebungen.

Wärmebeständig

von -20¢XC bis 50¢XC.

Ideal für TV-Wandmontage

Eine TV-Wand ist ideal, um eine große Anzahl von Kameras auf einen Blick zu überwachen, und mit VisualStation ganz einfach eingerichtet.

Anzeige mit zwei Bildschirmen

VisualStation unterstützt den Video-Ausgang auf zwei Monitoren. Benutzer können so zwischen gespiegeltem Anzeigemodus und erweitertem Desktop wechseln und erhalten eine kostengünstige, einfach installierte und skalierbare TV-Wand-Lösung.

Äußerst kompakte Form

Das gesamte System passt in ein handtellergroßes Gehäuse und kann mit einer VESA-kompatiblen Halterung ganz einfach an einer Wand oder der Rückseite eines Bildschirms befestigt werden.

Ideal für TV-Wandmontage

Bequem zu bedienende Benutzeroberfläche für Live-Ansicht und Wiedergabe

VS360HD bietet die benutzerfreundliche Oberfläche und leistungsstarken Funktionen von Surveillance Station.

Intuitive Benutzeroberfläche und einfache Bedienung

Intuitive Benutzeroberfläche und einfache Bedienung

Einsteiger und fortgeschrittene Benutzer profitieren von vielseitigen Funktionen und können VisualStation direkt über eine intuitive Benutzeroberfläche mit einer USB-Maus, Tastatur oder sogar einem Joystick1 bedienen.

Unterstützt die meisten Funktionen von Surveillance Station

Unterstützt die meisten Funktionen von Surveillance Station

PTZ-Aktionen in Live-Ansicht ausführen, zu Timeline wechseln, um aufgezeichnete Ereignisse anzusehen, Schnappschüsse aufnehmen und auf ein externes Speichergerät exportieren und mehr2.

Bequem zu bedienende Benutzeroberfläche für Live-Ansicht und Wiedergabe

VisualStation VS360HD

product VS360HD photo 01
product VS360HD photo 02
product VS360HD photo 03
product VS360HD photo 04
  • 1 Betriebsanzeige
  • 2 Statusanzeige
  • 3 LAN-Anzeige
  • 4 Sperre-Anzeige
  • 5 Strombuchse
  • 6 1GbE RJ-45-Anschluss
  • 7 VGA-Ausgang
  • 8 HDMI-Ausgang
  • 9 Audio-Eingang/Ausgang
  • 10 Strom ein/aus
  • 11 USB 3.0-Port
  • 12 USB 2.0-Port

Anmerkungen:

  1. Für eine Liste derzeit unterstützter Joystick-Modelle klicken Sie bitte hier.
  2. Einige Surveillance-Station-Funktionen sind derzeit auf VS360HD nicht verfügbar. Weitere Informationen
Hardware
Video-Ausgang
Video-Ausgang
Video-Ausgang VGA x 1, HDMI x 1
Unterstützte Videoauflösung 1080p 60Hz
Audio Input
Audio Input
3,5 mm Stereo-Audiobuchse x 1
Audio-Ausgang
Audio-Ausgang
3,5 mm Stereo-Audiobuchse x 1
RJ-45 1GbE LAN-Port
RJ-45 1GbE LAN-Port
1
USB 2.0-Port
USB 2.0-Port
2
USB 3.0-Port
USB 3.0-Port
1
Erscheinungsbild
Erscheinungsbild
Größe (Höhe x Breite x Tiefe) 32 mm x 130 mm x 130 mm
Gewicht 0.3 kg
Sonstige
Sonstige
Netzteil/Adapter 36 W
AC Eingangsspannung 100 V bis 240 V AC
Dynamic DC Input 7-24 V
Stromfrequenz 50/60 Hz, Einphasig
Stromverbrauch* 4.76 W (36 Kanäle Volllast)
3.61 W (Im Leerlauf)
Temperatur
Temperatur
Betriebstemperatur -20°C bis 50°C (-4°F bis 122°F)
Adapter Operating Temperature 0°C bis 40°C (32°F bis 104°F)
Lagertemperatur -20°C bis 60°C (-4°F bis 140°F)
Relative Luftfeuchtigkeit 5% bis 95% RH
Zertifizierung
Zertifizierung
  • FCC
  • CE
  • BSMI
  • EN50155
  • EN45545
  • EAC
  • RCM
Garantie
Garantie
3 Jahre
Hinweise Die Gewährleistungsfrist beginnt ab dem Kaufdatum auf Ihrem Kaufbeleg. (Weitere Informationen)
Umgebung
Umgebung
RoHS-konform
Verpackungsinhalt
Verpackungsinhalt
  • Hauptgerät X 1
  • Kurzinstallationsanleitung X 1
  • Netzadapter X 1
  • RJ-45 LAN-Kabel X 1
  • VESA mounting kit
Software-Spezifikationen
MAX. Anzahl IP-Kameras
MAX. Anzahl IP-Kameras
36
Gesamt F/s (H.264)
Gesamt F/s (H.264)
360 FPS @ 720p (1280x720), 36 Channels
160 FPS @ 1080p (1920x1080), 16 Channels
90 FPS @ 3M (2048x1536), 9 Channels
60 FPS @ 5M (2591x1944), 6 Channels
Gesamt F/s (MJPEG)
Gesamt F/s (MJPEG)
150 FPS @ 720p (1280x720), 15 Channels
40 FPS @ 1080p (1920x1080), 4 Channels
20 FPS @ 3M (2048x1536), 2 Channels
10 FPS @ 5M (2591x1944), 1 Channels
Hinweise
  • Die VisualStation wurde mit Axis P1347 (H.264@1280x720@10FPS) getestet.
  • Die Anzahl der Kanäle in der Spalte „FPS gesamt“ der jeweiligen Auflösung ist die maximale Anzahl der von VS360HD für die Live-Ansicht-Anzeige unterstützten Kanäle.
  • Video-Streaming mit aktiviertem HTTPS verbraucht zusätzliche CPU-Ressourcen für das Entschlüsseln der Video-Streams und kann die maximale Anzahl unterstützter IP-Kameras reduzieren.
  • Einzelner Kanal für Codec H.264 unterstützt bis zu 60 FPS.
Video-Codec
Video-Codec
  • MJPEG
  • MPEG-4
  • H.264
Audio-Codec
Audio-Codec
  • PCM
  • G711
  • G726
  • AMR
  • AAC
  • ADPCM
Lokale Anzeige
Lokale Anzeige
Live-Ansicht/Aufnahme Wiedergabe
Schnappschuss-Unterstützung
eMap-Unterstützung
PTZ-Steuerung/Patrol
Protokollanzeige

Hinweise:

  1. Modellspezifikationen können sich ohne Vorankündigung ändern.
  2. Die Werte basieren auf internen Tests von Synology. Alle Leistungstests werden einzeln durchgeführt. Währenddessen werden keine anderen Dienste oder Anwendungen ausgeführt.
  3. Die tatsächliche Leistung kann aufgrund von Unterschieden bei Serverkonfiguration, Einsatz und Anzahl aktiver Vorgänge geringer sein als die im Labor gemessene.
  4. Sollten die Anforderungen die obigen Spezifikationen übersteigen, wenden Sie sich bitte für professionelle Beratung an unsere regionalen Partner.