Synology MailPlus

DSM-Version

Anwendungskomponente

Synology MailPlus Server

Funktionen

  • Privater E-Mail-Dienst auf dem Synology NAS mit zentraler Verwaltung mehrerer Domains, Benutzerrichtlinien und E-Mail-Protokollen für die Verwaltung
  • Plattformübergreifende Lösung für den Zugriff auf E-Mails auf Computern und Mobilgeräten
  • Umfassende Sicherheitsfunktionen zum Schutz vor bösartigen Angriffen: Rspamd Anti-spam-Mechanismus, automatische Verbesserung der Spam-Erkennung, ClamAV Anti-Malware und erweiterte SMTP-Sicherheit
  • High-Availability-Cluster für - Verfügbarkeit des E-Mail-Dienstes auch während System-Updates und Hardwareaustausch, da das System in Sekundenschnelle auf den gekoppelten Server übergeben werden kann
  • Tool für die reibungslose Migration von Gmail, Google Workspace, Microsoft Exchange, Yahoo und anderen IMAP-Servern

Spezifikationen

  • Überwachung
    • Von Ihrem Synology MailPlus Server gesendete, erneut gesendete oder nicht gesendete ausgehende E-Mails und von Ihrem Synology MailPlus Server empfangene oder abgelehnte eingehende E-Mails
    • Echtzeit-Serverinformationen einschließlich Status des Hochverfügbarkeitsclusters
    • Statistiken zu verschiedenen E-Mail-Bedrohungen in Form von Diagrammen
    • Statistiken zu blockierten eingehenden bzw. ausgehenden E-Mails sowie die Top-Sender/Empfänger solcher E-Mails
  • Verwaltung
    • Verwaltung mehrerer Domains und Einstellungen hinsichtlich Aliasnamen, automatische BBC, Nutzungslimit und Disclaimer in Synology MailPlus Server
    • SMTP-Authentifizierung, die Clients dazu zwingt, bei der Verbindung mit Synology MailPlus Server über SMTP Anmeldeinformationen einzugeben
    • SMTP-Einstellungen und verschiedene Richtlinien zum Blockieren von E-Mails, die Grenzwerte überschreiten: Hostname, SMTP-Banner, maximale Anzahl von Empfängern pro E-Mail, maximale Anzahl an E-Mail-Hops und maximale Größe pro E-Mail für Synology MailPlus Server
    • Externe Postmaster, um von anderen Mailservern an Mailer-Daemon- und Postmaster-Aliasnamen gesendete System-E-Mails zu empfangen
    • Einstellungen für die Mailübermittlung, mit denen E-Mails über andere Mailserver gesendet werden können, damit Mailinhalte nicht ins Internet gelangen und möglichen Angriffen ausgesetzt sind
    • Synology MailPlus als Relay-Server, der E-Mails für Server auf der Liste vertrauenswürdiger Server sendet und in der Domainliste gelistete E-Mails empfängt
    • Blockierungs- und Freigabeliste, um E-Mails, die die festgelegten Kriterien erfüllen, abzulehnen, zu verwerfen oder zu akzeptieren
    • Verbindungsrichtlinien zum Blockieren von E-Mails von nicht identifizierbaren Domains und von Hosts, die nicht identifiziert werden können oder eine Überlastung von Synology MailPlus Server verursachen könnten
    • Reibungslose Kommunikation zwischen Synology MailPlus Server und externen Mailservern/Drittanbieter-Clients via SMTP, POP3 und IMAP
    • Die Hochverfügbarkeitsstruktur von MailPlus Server sorgt für maximale Verfügbarkeit des E-Mail-Dienstes während Systemaktualisierungen und Hardwareaustausch, da das E-Mail-System in Sekundenschnelle auf den gekoppelten Server übergeben wird
    • Postfachkontingent und entsprechende Benachrichtigungseinstellungen für Kontrolle über die Datengröße
    • In der Konsole werden zur einfachen Verwaltung Postfachdetails einschließlich Größe und Benutzerstatus angezeigt
    • Stapelweises Löschen der Postfächer deaktivierter Benutzer, um schnell Speicher freizugeben
    • Import und Export von E-Mails:
      • E-Mails können im SMC- oder PST-Format in Postfächer von Benutzern importiert werden
      • Postfächer von Benutzern können zu SMC-Dateien exportiert werden
  • Sicherheit
    • Benutzerdefinierte Spamfilterregeln mit automatischem Lernen für präzise Erkennung
    • DNSBL filtert vom DNS veröffentlichten Spam basierend auf einer Liste von IP-Adressen von Computern oder Netzwerken heraus
    • Graue Liste gibt einen temporären Fehler an E-Mail-Clients zurück
    • ClamAV- und McAfee-Antivirensoftware (bezahlgte Option) scannt sämtliche ein- und ausgehenden E-Mails auf Viren. Wird eine infizierte E-Mail erkannt, löscht das System diese oder stellt sie unter Quarantäne und benachrichtigt die vorgesehenen Empfänger
    • Datenbanken des ClamAV-Virenschutzprogramms, wie die Google SafeBrowsing-Datenbank oder eine Datenbank von Dritten, helfen, bösartige Links in E-Mails zu erkennen
    • Virendefinitionen werden nach benutzerdefiniertem Zeitplan automatisch aktualisiert
    • Verschiedene Authentifizierungsmechanismen, darunter SPF, DKIM, DMARC und DANE, schützen vor Spam und Identitätsdiebstahl
    • E-Mails mit potenziell gefährlichen Elementen werden beim Scan nach Inhalt und Anhängen ausgefiltert
    • MCP-Regeln (Message Content Protection) können gezielt E-Mails filtern oder blockieren. Wenn eine E-Mail einem Kriterium der Regel entspricht, ist der Regelwert der MCP-Gesamtwert. Wenn der MCP-Wert insgesamt den von Ihnen festgelegten MCP-Schwellwert überschreitet, führt das E-Mail-System je nach Ihren Einstellungen eine der folgenden Maßnahmen aus: In Quarantäne speichern, Trotzdem zustellen, E-Mail löschen, Absender benachrichtigen oder Weiterleiten
  • Überprüfung
    • Zeigt Protokolle der E-Mail-Warteschlange an, damit Benutzer den Status von E-Mails sehen und E-Mails in der Warteschlange kontrollieren können
    • Zeigt Protokolle zu vom Synology NAS gesendeten und empfangenen E-Mails an
    • Zeigt Administrationsprotokolle an, um von Administratoren vorgenommene Änderungen der Einstellungen festzuhalten
    • Bietet Schlüsselwortsuche zum Löschen oder Exportieren von E-Mails
    • Protokolle können an einen anderen Server weitergeleitet werden, um sie zu sichern, oder an einen Syslog-Server für die zentrale Verwaltung
    • Überwacht E-Mail-System/Datenverkehr und versendet regelmäßig Protokolle
  • E-Mail-Migration
    • Tool für die reibungslose Migration von Gmail, Google Workspace, Microsoft Exchange, Yahoo und anderen IMAP-Servern
      • Konfigurationen von Microsoft Exchange können weiterverwendet werden für raschen Wechsel des Systems
      • E-Mails von Google Workspace (Gmail) können unter Beibehaltung der ursprünglichen Struktur nach Label migriert werden
    • Verschiedene Aufgaben für die Migration von E-Mails von externen Mailservern: Benutzerdefinierte Filter zum Überspringen von Spam-Mails, nach einem bestimmten Datum eingegangenen E-Mails und das Größenlimit (in KB) überschreitenden E-Mails
    • E-Mail-Migration, ohne dass Zugriffsberechtigungen für jedes Quellbenutzerkonto in Exchange angefragt werden müssen, solange ein Stellvertreterkonto verfügbar ist
  • Skalierung
    • Maximale Anzahl gleichzeitiger Benutzer: 4.000
    • Maximale Anzahl bearbeiteter E-Mails pro Tag: 5.721.000

Einschränkungen

  • Das Benutzerlimit und die Anzahl der E-Mails, die täglich verarbeitet werden können, variieren je nach Synology NAS-Modell. Weitere Informationen finden Sie in den Produktspezifikationen oder auf der Synology MailPlus-Lizenzseite
  • Für die reibungslose Ausführung der Sicherheitsprogramme wird empfohlen, Modelle mit mindestens 2 GB RAM zu verwenden

Synology MailPlus

Funktionen

  • Ein benutzerfreundlicher und leistungsstarker Webmail-Client zum Organisieren von E-Mails und zum Teilen von Postfächern mit Arbeitskollegen
  • Benutzeroberfläche mit drei Spalten und Konversationsansicht, damit Benutzer in einer vertrauten Umgebung arbeiten können
  • Benutzerdefinierte Filter und Mailbox mit Priorität zur effektiven E-Mail-Verwaltung
  • Postfächer für andere Benutzer freigeben, um E-Mails für ein bestimmtes Projekt zentral zusammenzufassen
  • Die zentrale Lösung für Kommunikation und Planung dank nahtloser Integration mit Synology Chat und Synology Calendar

Spezifikationen

  • Verfassen
    • Autovervollständigen-Liste basierend auf in Synology Contacts gespeicherten Empfänger-E-Mail-Adressen
    • Automatisches Speichern von Entwürfen
    • S/MIME und OpenPGP zum Verschlüsseln und Signieren von E-Mails
    • 5, 10, 15, 20 oder 30 Sekunden Zeit, um das Senden abzubrechen
    • Benutzerdefinierter Textstil: Schriftart, Schriftgrad und Farben
    • Automatische Antworten/Weiterleiten je nach Benutzereinstellungen
    • Senden von E-Mails zu einem bestimmten Datum und Uhrzeit planen
    • Serienbrieffunktion für personalisierte Massen-E-Mails (Weitere Informationen)
    • E-Mail-Vorlagen, um häufig verwendete Texte und Bilder für die erneute Verwendung zu speichern
  • E-Mail-Verwaltung
    • Zentrale E-Mail-Verwaltung mit einem Postfach mit Priorität, in dem E-Mails verschiedener Postfächer oder Kennzeichnungen zusammengefasst werden
    • Unterstützt verschachtelte Kennzeichnungen für hierarchische Klassifizierung
    • Filtert E-Mails mit benutzerdefinierten Ausnahmeregeln zur Organisation von E-Mails
    • Ermöglicht das Sortieren von E-Mails durch Markieren mit Sternchen, Archivieren, Verschieben in benutzerdefinierte Postfächer oder das Hinzufügen von Kennzeichnungen
    • Ermöglicht es, Postfächer mit internen Benutzern/Gruppen zu teilen, um E-Mails für ein bestimmtes Projekt zentral zu verwalten. Benutzer/Gruppen können spezielle Zugriffsberechtigungen für ein freigegebenes Postfach erteilt werden
    • Bietet ein Archivpostfach, in dem alle archivierten E-Mails angezeigt werden
    • Zwei oder drei Spalten im Zweifenstermodus plus zusätzliche Layoutoptionen bei zwei Spalten: Eine Zeile ohne Vorschau, eine Zeile mit Vorschau und zwei Zeilen
    • Universelle Suchleiste mit Operatoren, um bestimmte E-Mails schnell zu finden
    • Flexible Optionen für die Anzeige externer Bilder: Immer anzeigen oder vor dem Anzeigen fragen. Letzteres verhindert, dass bösartige Absender extern verlinkte Bilder für Angriffe nutzen können
    • Sendet Push-Benachrichtigungen mit einer Browser-Erweiterung (optional)
    • Anzeige von E-Mails als Konversation oder einzeln. Im Konversationsmodus werden E-Mails mit allen Antworten zu einer Konversation zusammengefasst
    • Zeigt Postfachnutzung an und verschickt Warnungen, wenn der Speicher knapp wird
  • Allgemeine Einstellungen
    • Unterstützt mehrere Signaturen für verschiedene Szenarien
    • Wiederherstellen von fälschlicherweise als Spam erkannten Konversationen
    • Hinzufügen zusätzlicher oder Bearbeiten vorhandener SMTP-Server je nach Bedarf. Beispielsweise können Sie den SMTP-Server von Google hinzufügen und Ihr Google-Konto und das zugehörige Kennwort eingeben, um E-Mails über Ihr Google-Konto in Synology MailPlus zu senden
    • Benutzerdefinierte oder vordefinierte POP3-Server (z. B. Gmail) zum Abrufen von E-Mails von verschiedenen Servern zu Synology MailPlus
  • Administrator
    • Ermöglicht Benutzern, E-Mails von externen POP3-Servern zu empfangen
    • Ermöglicht Benutzern, Freigabe-Links für große Anhänge zu erstellen
    • Erlaubt Benutzern die Verwendung von S/MIME oder OpenPGP zum Verschlüsseln und Signieren von E-Mails
    • Ermöglicht Benutzern, das Logo im Synology MailPlus-Webportal anzupassen
  • Integration
    • Der zentrale Ort für Kommunikation und Planung dank Integration mit Synology Chat und Synology Calendar. Mit den Plug-ins für Synology Chat und Synology Calendar können sich Benutzer direkt von Synology MailPlus aus an Diskussionen zu Projekten beteiligen und E-Mails zu Ihrer To-do-Liste hinzufügen
    • Eine Konversation zu Synology Calendar-Aufgabe hinzufügen

Zugehöriges Dienstprogramm

Synology MailPlus (für Mobilgeräte)

Funktionen

  • Intuitive Benutzeroberfläche zum Verfassen, Empfangen und Verwalten von E-Mails auf Android- und iOS-Geräten
  • Kennzeichnungen und benutzerdefinierte Postfächer zum individuellen Organisieren von E-Mails
  • Verschiedene Vorlagen, integrierte Sticker und Emojis für schnelle Antworten

Spezifikationen

  • Systemanforderungen
    • iOS: 13.0 oder höher
    • Android: 8.0 oder höher
  • E-Mail-Verwaltung
    • Konversationsansicht zum intuitiven Durchsehen von E-Mails
    • Einfaches Organisieren von Postfächern: Kennzeichnung anwenden, in Postfach verschieben und mit Sternchen bzw. als gelesen oder ungelesen markieren
    • Lokalisierte E-Mail-Adressen zum Versenden bzw. Empfangen von E-Mails mit E-Mail-Adressen in lokalen Sprachen wie Chinesisch oder Russisch
    • Wischen, um zum nächsten oder vorherigen E-Mail-Thread zu gelangen
    • Optionen bei E-Mail-Benachrichtigungen: Löschen, archivieren und als gelesen markieren
    • Rückgängig machen für gekennzeichnete Aktionen: Löschen, verschieben, archivieren und entfernen
    • Ausdrucken von E-Mails in einem Thread
    • Bildbetrachter zum Anzeigen von Bildern im Anhang, ohne diese herunterzuladen
    • Manuell Ereignisse zu Synology Calendar hinzufügen
  • Sicherheit
    • Passcode-Sperre zum Datenschutz (Touch ID wird unterstützt)
    • OpenPGP zum Ver- und Entschlüsseln von E-Mails
    • Berichte über verdächtige E-Mails werden an den Systemadministrator gesendet, um die Spam-Erkennung zu verbessern
  • Einstellungen
    • Wechsel des Kontos, um Benachrichtigungen verschiedener Quellen zu erhalten, ohne den Anmeldevorgang zu wiederholen
    • Benutzerdefinierte Aktionen durch Wischen: Löschen, archivieren, als Spam/kein Spam markieren, als gelesen/ungelesen markieren, Kennzeichnungen anwenden, in Postfach verschieben
    • Angepasste Vorschau je nach Benutzereinstellung
    • Schriftgrad: Groß, mittel, klein
    • Push-Benachrichtigungen, wenn in benutzerdefinierten Postfächern eine E-Mail eingeht
    • Mobile Signatureinstellungen zur Anzeige von Absenderinformationen
    • Verschiedene Vorlagen für schnelle Antworten
    • Automatisches Laden von Bildern
    • E-Mail-Inhalte nur bei WLAN-Verbindung vorabrufen
    • Integration mit Synology Calendar oder anderen Kalenderanwendungen
    • Postfächer verwalten: Postfach erstellen, bearbeiten und löschen
    • Kennzeichnungen verwalten: Kennzeichnungen erstellen, bearbeiten und löschen
    • Cache-Speicherlimit für Bilder und Anhänge
    • Einstellungen für dunkles Design