rurtonstudio

„Ich bin von der Zuverlässigkeit und vor allen Dingen von der einfachen Einrichtung des Synology NAS begeistert. Klare Kaufempfehlung!" (Geschäftsführer Markus Wimmer)

Das Unternehmen

Im Jahr 2013 gründete Markus Wimmer das rurtonstudio für Sprach- und Musikproduktion. Als Full-Service-Dienstleister bringt das Tonstudio die Ideen ihrer Auftraggeber zum klingen. Das 2-Mann-Team komponiert, arrangiert und produziert Songs und Jingles, plant und kreiert Sprachaufnahmen und vertont unter anderem Hörspiele. Die Audioaufnahmen aus dem rurtonstudio für das Englisch-Schulbuch „Come in" des Ernst Klett-Verlags verhalfen dem Buch zum Preis „Schulbuch des Jahres 2017".

Markus und sein Mitarbeiter sind aber nicht nur im Studio aktiv. Auf ihrem Blog geben sie einen Einblick hinter die Kulissen des Tonstudios, zeigen einzelne Arbeitsschritte wie die Vorproduktion im Detail und geben praktische Tipps zum Thema Technik.


Die Herausforderung

Datenspeicher und -sicherung ist für das Tonstudio eine der wichtigsten internen Aufgaben. In den ersten 4 Jahren des rurtonstudios wurden die Audiodaten von Apple MacPros auf einem Apple G4 Server mit angebundenem eSata Disk Array gespeichert. Da die Festplatten jedoch mit ihren 2 TB schnell nicht mehr für die anfallenden Datenmengen ausreichten und der SFTP Dienst durch eine veraltete MacOS Software nicht mehr aktuell war, musste ein neues System her. Hierbei sollte Hard- und Software auch für die nächsten Jahre gerüstet sein und sich an das wachsende Datenaufkommen anpassen. Die neue Lösung sollte dazu platz- und stromsparend sein und zukünftig in einen 19 Zoll Serverschrank einziehen. Für Markus Wimmer war es ebenfalls ein großes Anliegen, dass das neue Gerät nach Einrichtung keine größere Wartung mehr bedarf und so den Arbeitsalltag zuverlässig unterstützt anstatt durch ständige Bedienung und manuelle Backups aufzuhalten. Auch musste die Anbindung von Mac sowie Windows einfach zu handhaben sein.

Die Lösung

Um all den Anforderungen gerecht zu werden, entschied sich das rurtonstudio dazu, ab 2017 auf Lösungen von Synology zu setzen, da kleinere Synology NAS Geräte bereits im privaten Einsatz des Geschäftsführers waren. Die Wahl fiel auf die Synology RackStation RS816 sowie auf die Erweiterungseinheit RX415. Diese bieten nun durch die acht 4 TB Festplatten insgesamt 32 TB Speicher – genug für die Daten des Tonstudios.

Daten aus dem heterogenen Netzwerk von Windows- aber hauptsächlich Apple-Clients werden zunächst an einen MacMini mit Apple USB Super Drive gesendet, der über einen 48 Port Switch an die RackStation angebunden ist. Bedient wird der Mac über VNC Remote.

Im 24/7 Dauerbetrieb, ist die RS816 sowie die RX415 über iSCSI für automatische Datensicherung vom MacMini zuständig. Mehrere Volumes werden in verschiedenen RAID Konfigurationen für unterschiedliche Einsatzbereiche und Dienste eingesetzt. Volumes für Mediaaufnahmen, Kundenordner, Scans, Software und allgemeine Studiodaten werden über Rsync verwaltet. Backups werden auf Magnetbänder gesichert und außerhalb des Studios verwahrt. So ist eine langfristige Aufbewahrung möglich. AFP und SMB File Server garantieren, dass aus Windows, sowie Apple-Systemen Daten zugänglich sind. Kunden erhalten ihre Audiodaten über einen passwortgeschützten Nutzerbereich per FTP mit eingebautem Web Server. Die Einrichtung ermöglicht es, die Up- und Downloads von Daten der Kunden nachzuverfolgen.

Im 19 Zoll Serverschrank nehmen die Synology Geräte neben dem MacMini in einem Rack-Gehäuse neben einem USV zur Sicherung gegen Stromausfälle Platz. Durch diese zusätzliche Absicherung ist das Tonstudio noch einmal mehr gegen Datenverlust geschützt, da dadurch ein bis zu 20-minütiger Stromausfall überbrückt werden kann und somit die Hardware im Notfall sicher heruntergefahren werden kann.

Die Vorteile

Einfache Bedienoberfläche und Datenverwaltung

Die Synology Geräte verfügen durch den DSM über eine intuitive Bedienoberfläche, die es auch Personen ohne spezifische IT-Kenntnisse einfach macht, Daten zu verwalten. Die gesamte Einrichtung ist somit auch ohne einen IT-Fachmann problemlos zu bewältigen. Die alltäglichen Zugriffe auf Musik, Filme und Fotos aus dem Netzwerk werden durch Applikationen wie dem iTunes Server leicht zugänglich gemacht.


Zuverlässige und zukunftssichere Lösung

Die einmalige Einstellung der Backup-Aufgaben läuft nun zuverlässig, sodass kein Datenverlust durch versäumte Sicherungen entstehen kann. Auch die Sorgen über wachsende Datenmengen können vergessen werden, da der Speicherplatz problemlos in Zukunft noch vergrößert werden kann.

 

Hervorragender Datendurchsatz bei geringen Kosten

Die eSATA Verbindung zwischen der RS816 und der Erweiterungseinheit stellt Daten schnell zur Verfügung. Die Synology Geräte laufen äußerst stromeffizient und ersparen damit jährlich hohe Kosten. 

Empfohlene Modelle

  • RS816
  • RX415

Empfohlene Funktionen

  • Einfache Bedienung und Verwaltung
  • Hervorragender Datendurchsatz
  • Zuverlässige Datensicherung
  • Performante Speicherlösung
Kontaktieren Sie uns um zu erfahren, wie Sie mit Hilfe von Synology profitieren können.