Cookies
We use cookies to help us improve our webpage. Please read our Cookie Policy.

Stuttgart

DORMERO Hotel Stuttgart | 12.04.2018
Plieninger Str. 100, 70567 Stuttgart

Registration Closed

Agenda

09:00 – 10:00 Anmeldung Willkommenskaffee & Live-Demos
10:00 – 10:25 Begrüßung Organisatorisches & Neuigkeiten der Partnerhersteller
10:25 – 11:40 Zentraler Backup-Server – Wie Sie die Sicherung Ihrer IT-Infrastruktur zentralisieren In dieser Session lernen Sie Active Backup besser kennen und erhalten wertvolle Tipps für den praktischen Alltag. In praxisbezogenen Anwendungsfällen erlernen Sie die korrekte Konfigurationsplanung und wie Sie Ihre Sicherungen nicht nur zentralisiert speichern sondern auch verwalten und überwachen können. Abschließend folgt ein praktischer Teil, in der Teilnehmer selbst Hand anlegen können (Eigenes Notebook wäre hierfür mitzubringen).
11:40 – 12:00 Kaffeepause Live-Demos & persönlicher Austausch mit Synology-Experten
12:00 – 13:15 Virtualisierungscluster – Betrieb einer effizienten IT-Umgebung & dessen Sicherung In dieser Session lernen Sie, wie Sie dank einer vereinheitlichten Virtualisierungsumgebung per Synology VMM eine effiziente IT-Umgebung aufbauen. Sie erhalten wichtige Informationen zur Planung des Modells und dessen Konfiguration im kleinen Einsatzgebiet bis hin zur Skalierung & Migration auf ein NAS-Cluster mit abgesicherter Verfügbarkeit. Außerdem erhalten Sie Tipps zur Performancemaximierung, zum Lizenzmodell sowie wertvolle Hinweise zur Fehlervermeidung und Absicherung unter Berücksichtigung praxisbezogener Anwendungsfälle. Ein abschließender Erfahrungsaustausch rundet die Sitzung ab.
13:15 – 14:05 Mittagspause Mittagessen, Live-Demos & persönlicher Austausch mit Synology-Experten
14:05 – 15:20 Hochverfügbarkeit – Erstellung, Monitoring & Aufrechterhaltung eines gesunden Produktivsystems In dieser Session erfahren Sie alles über die Synology Hochverfügbarkeit. Sie erhalten tiefe Einblicke zum Monitoring Ihrer Systeme und zur Minimierung von Ausfallzeiten im SHA-Cluster, z.B. bei Wartungstätigkeiten. Tipps & Tricks zur optimalen Konfiguration sowie Referenzgeschichten. Auch hier wird die Sitzung durch einen abschließenden Erfahrungsaustausch vervollständigt.
15:20 – 15:40 Kaffeepause Live-Demos & persönlicher Austausch mit Synology-Experten
15:40 – 16:40 Wiederherstellung nach einem Desaster – Effektive Selbsthilfe In dieser Session erlernen Sie die wichtigsten Grundlagen, um potenzielle & gängige Herausforderungen schnell und einfach zu meistern. Dieser Vortrag richtet sich vor allem an Service-Dienstleister und IT-Administratoren, die für die Wartung und den Betrieb der IT verantwortlich sind und bietet Hilfestellungen zur Selbsthilfe.
16:40 – 17:00 Schlusswort und Veranstaltungsende

Teilnahmebedingungen

  • Voraussetzung für die Teilnahme: Bitte beachten Sie, dass sich die Workshops ausschließlich an Händler und IT-Business-Anwender richten. Vorkenntnisse in dem Bereich NAS sind daher sehr empfehlenswert, um den Workshopinhalten optimal folgen zu können.
  • Teilnahmegebühr und Synology Produkte: Die Teilnahme an den Workshops ist kostenpflichtig. Dabei können die Teilnehmer innerhalb der Anmeldung zwischen folgenden Optionen wählen:
    1. Teilnahmepaket 1: € 160,- (exkl. MwSt) inkl. einer DS218j, die ein Teilnehmer am Ende der Veranstaltung erhält.
    2. Teilnahmepaket 2: € 500,- (exkl. MwSt) inkl. einer DS918+, die ein Teilnehmer am Ende der Veranstaltung erhält.
  • Anmeldung: Der Betrag für die Teilnahme wird erst fällig, sobald die Teilnahmeanfrage durch Synology geprüft und bestätigt wurde:
    1. Nachdem Sie das ausgefüllte Anmeldeformular abgeschickt haben, erhalten Sie eine automatische Bestätigungs-E-Mail über den Eingang Ihrer Anmeldung.
    2. Alle Anmeldungen werden zunächst geprüft. Anschließend erhalten Sie eine Informations-E-Mail über eine erfolgreiche Anmeldung.
    3. Nach der Teilnahmebestätigung erhalten Sie die Rechnung über den zu entrichtenden Teilnehmerbetrag.
    4. Der Teilnehmerbetrag ist bis spätestens zwei Wochen vor Beginn des jeweils gebuchten Workshops zu überweisen.
  • Stornierung: Folgende Punkte sollten Sie bei der Stornierung Ihrer Anmeldung beachten:
    1. Die Teilnahmeanfrage ist verbindlich und kann bis zu 21 Tage vor Beginn des Workshops gegen eine Gebühr von 20% der Teilnahmegebühr storniert werden.
    2. Die Teilnahmegebühr kann bei später Stornierung Ihrer Anmeldung – weniger als 21 Tage vor Beginn des gebuchten Workshops – nicht zurückerstattet werden.

Partner

Partner-Hersteller werden an den Workshops ebenfalls anwesend sein. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Ihnen auszutauschen, Fragen zu stellen und besuchen Sie Ihren Stand während der Pausen.


ioSafe

ioSafe bietet innovative feuer- und wasserfeste Datenspeicher-Systeme. Die einzigartige Kombination aus unverwüstlichen Gehäusen, Software von Synology und dem Datenwiederherstellungsservice DRS ist vergleichbar mit einer Flugzeug-Blackbox für Daten.

Seagate

Bei der Auswahl der richtigen Festplatte für ein NAS-System sind drei Faktoren besonders wichtig: die Anzahl der Platten je NAS-Lösung, die Zuverlässigkeit der Platten im Verhältnis zur erwarteten Belastung und die erforderliche Systemleistung. Seagates Festplattenserie IronWolf™ ist speziell für den Einsatz in NAS-Systemen entwickelt - vom Heimbüro bis hin zum Großunternehmen - und bieten in Kombination mit Synology NAS-Systemen aktiven Datenschutz.

Kingston

Kingston ist seit 1987 als Hersteller besonders hochwertiger Speicherprodukte bekannt. Da höchste Produktqualität und Zuverlässigkeit die Eckpfeiler von Kingstons Streben nach größtmöglicher Qualität darstellen, prüft und testet Kingston alle Komponenten und Produkte in jeder Phase der Herstellung.