Was sollte ich über DS video for Samsung TV wissen?

Überblick

DS video ist eine kostenlose App für Samsung Smart TV, die ein einfaches Streamen von Videos von Ihrem Synology NAS-Server aus ermöglicht. Da DS video speziell für Samsung Smart TV entwickelt wurde, sind keine weiteren Streaming-Boxen oder Fernbedienungen für das Streaming erforderlich. In den nachfolgenden Informationen erfahren Sie, wie es funktioniert und wo DS video im Samsung Smart Hub zu finden ist.

Inhalt

  1. Erste Schritte
  2. Verfügbare Funktionen
  3. Verfügbarkeit und kompatible TV-Modelle
  4. Unterstützte Video- und Audioformate
  5. Bekannte Einschränkungen

1. Erste Schritte

Für die ersten Schritte mit DS video für Samsung Smart TV gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Installieren Sie Video Station auf der DiskStation und wählen Sie Ordner, um Filme, TV-Serien, Privatvideos und andere Bibliotheken zu indizieren.
  • Installieren Sie DS video auf dem Samsung Smart TV. Die App ist im Samsung App Store zu finden.
  • Vergewissern Sie sich, dass eine WLAN- oder Ethernet-Verbindung zum Internet besteht, bevor Sie den Channel Store öffnen (für Samsung TV-Apps auch in lokalen Netzwerken erforderlich).

Alternativ können Sie eine der folgenden manuellen Installationsmethoden verwenden:


Methode 1

Installation über den TV-Entwicklermodus - nur verfügbar, wenn Sie ein Modell ab 2012 oder später besitzen (siehe nachfolgender Abschnitt Verfügbarkeit und kompatible TV-Modelle):

  1. Öffnen Sie den Smart Hub.
  2. Wählen Sie Login.
  3. Melden Sie sich mit einem der folgenden Entwickler-Konten an:
    • Mit dem Systementwickler-Konto:
      • Kontoname: develop
      • Passwort: keins (geben Sie irgendwelche 6 Zeichen ein)
      • Tippen Sie direkt auf Login.
      • Anmerkung: Der Kontoname lautet "develop", nicht "developer".
    • Erstellen eines „develop“-Kontos:
      • Kontoname: develop
      • Passwort: „develop“ oder „000000“
  4. Sobald Sie sich als „develop“ angemeldet haben, gehen Sie zu Settings > Development > Server IP.
  5. Geben Sie die folgende IP-Adresse ein: 59.124.61.228
  6. Nach der Eingabe der IP-Adresse kehren Sie zu Settings > Development > User Application Synchronization zurück.
  7. Stimmen Sie der Abschlussmeldung zu. Dann ist DS video bereit für den Einsatz im Smart Hub.

Durch diese Installation wird die App direkt auf dem TV installiert, wodurch die korrekte Funktion sichergestellt wird. Weitere Informationen zu diesem Vorgang finden Sie:

  • Für E-Serie (2012er Modelle) hier unter „Konfigurieren des TV-Geräts“.
  • Für F-Serie (2013er Modelle): Die Schritte können je nach TV-Firmware variieren. Für Details wenden Sie sich bitte an Samsung.
  • Für H-Serie (2014er Modelle) hier unter „Konfigurieren des TV-Geräts“.

Methode 2

Ausführen über einen angeschlossenen USB-Stick - nur verfügbar für Modelle außer der Tizen-Reihe ab 2013 oder später (siehe Verfügbarkeit und kompatible TV-Modelle unten):

  1. Laden Sie die folgenden Dateien passend zu Ihrem Samsung-TV-Modell herunter und speichern Sie sie auf einem USB-Stick. Die Dateien müssen vor der Verwendung entpackt werden (im root-Verzeichnis des USB-Sticks).
  2. Gehen Sie im Samsung Smart Hub zur Seite Apps und scrollen dann nach unten zu More Apps.
  3. Stecken Sie den USB-Stick in einen der Ports des TV-Geräts (nicht einstecken, bevor Apps > More Apps geöffnet ist).
  4. Warten Sie, bis das Symbol von DS video angezeigt wird, und starten Sie dann die App: Dies kann ein bisschen dauern, da die App von einem USB-Gerät aus gestartet wird (DS video wird nicht auf dem Fernseher installiert und der USB-Stick muss eingesteckt bleiben).

2. Verfügbare Funktionen

All Ihre persönlichen Videos stehen sofort auf dem Samsung Smart TV zur Verfügung. DS video macht es möglich, Videos in "Film", "TV-Serie", "Privatvideo" und anderen Bibliotheken wiederzugeben.

Anmerkung:
  • Die Zeitplanung von TV-Programmen ist in DS video für Samsung Smart TV nicht verfügbar.
  • Benutzerdefinierte Sammlungen können angezeigt, aber nicht verwaltet werden.

3. Verfügbarkeit und kompatible TV-Modelle

Informationen zur Verfügbarkeit und Kompatibilität von DS video finden Sie auf der offiziellen Samsung-Website.

Anmerkung:
  • Aufgrund von lokalen Gesetzen bezüglich Video-Anwendungen ist DS video in China nicht verfügbar. Manuelle Installation ist erforderlich.

4. Unterstützte Video- und Audioformate

Wiedergabefunktionen sind abhängig vom Samsung Smart TV. Wir empfehlen, direkt die Seite mit den technischen Daten des TV-Modells auf der Website von Samsung zu besuchen. Vom TV-Gerät unterstützte Formate werden nur abgespielt, wenn Sie von Video Station indiziert wurden.

5. Bekannte Einschränkungen

  • E-Serie (2012er Modelle):
    • HTTPS-Verbindung ist nicht verfügbar.
    • Die Unterstützung für Updates endete nach Version 1.2.0.
  • Die manuelle Installation von Methode 1 und Methode 2 wird von der J-Serie (2015er Modelle) und der K-Serie (2016er Modelle) nicht unterstützt. Sie können jedoch weiterhin die neueste offizielle Version aus dem Samsung App Store installieren.
  • Live-Streaming von TV-Aufnahmen ist nicht verfügbar, wenn HTTPS verwendet wird.
  • DS video unterstützt .srt-Untertitel mit Unicode- und UTF-8-Codierung.
  • Die Anmeldung mit einem Passwort, das ausschließlich aus Leerzeichen besteht, ist nicht möglich (Einschränkungen der Samsung-Tastatur).
  • Um sich mit einem leeren Passwort anzumelden, lassen Sie das Feld „Passwort“ leer und rufen Sie nicht den Eingabemodus auf (Einschränkungen der Samsung-Tastatur).
  • Auch wenn Sie nur in Ihrem lokalen Netzwerk streamen möchten, muss Ihr Samsung-TV mit dem Internet verbunden sein, damit DS video gestartet werden kann (Einschränkungen des Samsung Smart Hub).